Hessischer Rheingau

Gezeigte Vogelarten:
Weißstörche

Bis kurz nach dem 2.Weltkrieg lebten im sonnigen Rheingau noch Weißstörche. Im Jahr 1972 siedelten Storchenfreunde die ersten Vögel wieder an und bereits im Mai 1975 schlüpften die ersten Küken. Vierzig Jahre später, im Jahr 2013 konnte der eintausendste Jungstorch begrüßt werden.

Heute können Vogelfreunde das Jahr der Störche gut beobachten, ohne das Gelände zu betreten und ohne die Störche zu stören. Inzwischen siedeln sich weitere Storchenpaare auch außerhalb des Geländes an, einige brüten sogar auf Hochspannungsmasten, andere bevorzugen abgebrochene Baumkronen. Von der Ankunft im Frühjahr bis zu ihrem Wegzug ins Winterquartier gibt es hier garantierte Weißstorch-Beobachtungen, manchmal aus nächster Nähe.

  Storchengemeinschaft Wiesbaden e.V.
  Arbeiskreis Rheinauen-Storch
View:
 HJZ4009 Rheingau
 HJZ4002 Weissstorch Rheingau
Drehort Hessischer Rheingau

Wetter Hess. Rheingau

*

Bedeckt

9 °C
Nord 0 km/h

Dienstag
Bedeckt (6 ↔ 9 °C)

Mittwoch
Bedeckt (8 ↔ 11 °C)

Donnerstag
Regen (4 ↔ 9 °C)

Freitag
Bedeckt (2 ↔ 8 °C)